NACHOBEN attention open in a new window Drucken Zurück

Themen

Fachbibliothek Justizvollzug

Die Fachbibliothek Justizvollzug des Schweizerischen Ausbildungszentrums für das Strafvollzugspersonal SAZ befindet sich auf der anderen Seite des Innenhofs – gegenüber der Cafeteria.

Die Fachbibliothek Justizvollzug ist seit Juli 2013 mit der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg KUB assoziiert. Der Katalog ist online über den Westschweizer Bibliotheksverbund RERO einsehbar.

Die Bibliothek ist öffentlich, die Medien können vor Ort eingesehen werden. Die Ausleihe ist jedoch den Teilnehmenden und den Dozierenden des SAZ vorbehalten.

logo swissbib de


Tea-Time in der Fachbibliothek Justizvollzug

Um den regelmässigen Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren des Strafvollzugs zu fördern, organisiert das neu SAZ sporadisch ein Tea-time in der Fachbibliothek für Justizvollzug.

Das erste Tea-time fand am 14. April 2016 statt. Masterstudierende in Kriminologie der Universität Lausanne präsentierten fünf Poster zu historischen und aktuellen Strafvollzugspraktiken der Romandie. Daniel Fink, Lehrbeauftragter an der Universität Lausanne, hielt ein Kurzreferat über den Schweizer Strafvollzug. Ein Quiz zu eben diesem Thema hat die Stimmung aufgelockert, was die Teilnehmenden mit positiven Rückmeldungen honorierten.

Impressionen

Spezialisierte Zeitschriften und Periodika

Fachzeitschriften, die mit einem Sternchen versehen sind, liegen in der Fachbibliothek Justizvollzug auf.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie die Bibliotheksverantwortlichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praktische Informationen und Reglement

Neuanschaffungen

Link zu RERO Explore Freiburg

Einrichtung

8 Arbeitsplätze, 2 Computer für die Katalog- und Internetrecherche, Drucker/Kopierer

Reglement

Auskunftsschalter: Ein Assistent-Student steht den Benutzern jede Woche dienstags und donnerstags am Empfangspult zur Verfügung, ausser in der Ferienzeit. Jede Frage bezüglich der Ausleihe muss an Letzteren gerichtet werden.

Bibliographische Recherche: Jeder Benutzer nimmt sich vor, die bibliographischen Recherche alleine zu übernehmen. Es gibt mehrere Optionen: (1) Recherchieren im elektronischen Katalog auf einer der Arbeitsstellen der Bibliothek, (2) Recherchieren in der Swissbib Suchmaschine auf der Webseite prison.ch, (3) Recherchieren im Katalog RERO.*
* Die Option (1) ermöglicht eine Recherche in den gesamten Ressourcen der Bibliothek. Die Optionen (2) und (3) zeigen die neuesten Anschaffungen nicht an, und können deshalb teilweise lückenhaft sein (Ressourcen der letzten 2-3 Monaten).

Ausleihe: maximal 5 Artikel für eine Dauer von 2 Monaten. Es ist möglich, die Ausleihezeit zweimal um einen weiteren Monat zu verlängern. Nur SAZ-Kursteilnehmer haben de Möglichkeit, Bibliotheksartikel auszuleihen. Für externe Benutzer gilt ausschliesslich die Konsultation an Ort und Stelle.

Projektarbeiten: Die Ausleihe der zur Konsultation freigegebenen Projektarbeiten ist untersagt. Konsultation ausschliesslich an Ort und Stelle. Es ist nicht erlaubt, Seiten einer Projektarbeit zu fotografieren oder zu fotokopieren. Nur handgeschriebene Notizen sind erlaubt.

Verschiedenes: Essensverbot in der Bibliothek.

Öffnungszeiten

Dienstag: 12:00 bis 14:00 16:00 bis 18:00
     
Donnerstag: 12:00 bis 14:00 16:00 bis 18:00

Sommmerpause 2017:

Vom 14. Juli 2017 bis zum 20. August 2017 wird die Bibliothek geschlossen sein.

Uns kontaktieren

Allgemeine Information: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufschaltung der Stelleninserate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postadresse:
SAZ/CSFPP
Avenue Beauregard 11
CH-1700 Freiburg