NACHOBEN attention open in a new window Drucken Zurück

Justizvollzug Schweiz

Leben im Freiheitsentzug

Der Eintritt oder Übertritt in eine Justizvollzugsanstalt ist für straffällig gewordene Personen ein einschneidendes Erlebnis. Für Personen, die aus der Untersuchungs- oder der Sicherheitshaft in eine Justizvollzugsanstalt überwiesen werden, eröffnet der Verlust der Freiheit auch neue Perspektiven: Jetzt beginnt für die grosse Mehrheit der Gefangenen die Arbeit im Hinblick auf die spätere Wiedereingliederung in die Gesellschaft.

Zwar schränkt auch das Leben in einer Justizvollzugsanstalt den individuellen Freiraum der Gefangenen in mehrfacher Hinsicht stark ein und ist geprägt von Vorschriften und Regeln. Auch ist das Zusammensein mit Mitgefangenen in einer Zwangsgemeinschaft und auf vielfach engem Raum nicht immer einfach. Trotzdem soll das Leben im Vollzug nach dem Willen des Gesetzgebers im Gegensatz zur Untersuchungshaft möglichst alltagsnah sein – selbstverständlich immer unter Beachtung der Sicherheit innerhalb und ausserhalb der Anstalt.

Justizvollzug Schweiz

News Justizvollzug Schweiz

  • Neue Resultate im Bereich «Kriminalität und Strafrecht» des BFS

    Strafurteile Erwachsene 2015-2016 und Vollzug von Sanktionen 2016 MEHR…
  • «Update Freiheitsentzug» des SKMR

    Übersicht über die internationale und nationale Rechtsprechung und Entwicklungen im Freiheitsentzug MEHR…